Ihr Weg zu uns

Beate Rinderer hat ein abgeschlossenes Physikstudium, sie ist Physikerin und Heilpraktikerin.  Sie hat lange Jahre als Ingenieurin mit dem Scherpunkt Lasertechnologie in der Laserbranche gearbeitet, auch im Ausland. Schon während ihres Studiums hatte sie mit Lasern zu, ihre Diplomarbeit an der TU Stuttgart hatte das Thema Holographische Interferometrie. Die Heilpraktiker-Ausbildung hatte sie neben dem Ingenieur Beruf bereits 1994 abgeschlossen, Heilkunde und Engineering hatte sie schon immer fasziniert. Sie hat über die ganzen Jahre hinweg parallel zu ihrem Ingenieur Beruf viele Fort- und Weiterbildungen als Heilpraktikerin gemacht. 2006 war es dann soweit, die Heilpraktiker-Leidenschaft wurde zum Beruf gemacht. Sie arbeitet seither mit dem Behandlungsschwerpunkt auf Augenerkrankungen. Kurz zuvor hatte sie Prof. Dr. Boel kennen gelernt und von ihm seine Augen Akupunktur gelernt. Da lag es natürlich nahe, das Wissen über Laser mit der Augen Therapie zu kombinieren. Als „alte Forscherin und Entwicklerin der Industrie“ wurde dann natürlich auch die Augen Therapie über die letzten Jahre weiterentwickelt.

*/